Geschichte

Im Jahre 1928 gründete Josef Engler im oberschwäbischen Hohentengen eine Sattlerei und Polsterei. Aus dieser Werkstatt reifte über drei Generationen ein Handwerksbetrieb, der sich zunehmend den individuellen Kundenwünschen bei der Ausstattung von Wohn- und Geschäftsräumen widmet. Vor 15 Jahren kam neben dem Fachmarkt für Heimtextilien und der Bodenbelagstechnik ein dritter Geschäftsbereich hinzu: die Gesamtobjekt-Lösung. Der Firmensitz wechselte im Jahr 2010 vom Fachwerkhaus in der Dreiköniggasse in die Hauptstraße 100 von Bad Saulgau. Das architektonische Juwel aus weißem Beton und Glas ermöglicht es Geschäftsführer Johannes Engler, seine Vorstellung von ganzheitlicher Gestaltung noch besser und exponierter zu präsentieren.

 

engler-historisch